Gedichte mit Tradition, Folge 3: »Ringelnix«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Volker Maaßen Ringelnix Den Stips ans Reh aus Gips vergaß ich nix. Nach ein paar weitren Bierchen wollt ich erneut zum Tierchen. Es war schon gegen sieben. Wo war das Reh geblieben? Den kleinen Baum, den sah ich kaum – ich war wohl richtig hagelblau – und stipste schließlich eine Frau, die hatte Augen wie ein Reh. Sie war aus Fleisch und Blut, doch keine Angst, dass sich was tut: Wie ich es seh, so schlaf ich eh. Und das ist gut. […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 2: »was eigentlich los ist«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jörg Neugebauer was eigentlich los ist also ich weiß nicht was eigentlich los ist woher soll ich wissen was eigentlich los ist mir hat keiner gesagt was eigentlich los ist wieso fragst du mich dann was eigentlich los ist wenn ich wüsste was eigentlich los ist würde ich dir schon sagen was eigentlich los ist frag mich am besten morgen noch mal was eigentlich los ist   © Jörg Neugebauer, Neu-Ulm       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 1: »Sommerferien in Ostfriesland«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Michael Hüttenberger Sommerferien in Ostfriesland oder Warum es gut ist zu wissen, wann in Nordrhein-Westfalen Ferien sind Vandalen bevölkern die Küste. Ach, wie mich ihr Dasein erfreut! Und wenn ich es stets nicht schon wüsste, ich hätte mein Kommen bereut. Sei, sagt mir mein Nachbar, nicht bange! Wir haben in diesem Jahr Glück. Sie weilen hier schon ziemlich lange und fahren weit vor dir zurück.   © Michael Hüttenberger, Stedesdorf / Darmstadt       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser […]

Weiterlesen

In »Gedichte mit Tradition« wird alte Lyrik neu gedacht – Start der Online-Anthologie

Gedichte mit Tradition

Eine Ankündigung des Herausgebers Jan-Eike Hornauer »Gedichte mit Tradition« – unter diesem Titel erscheint ab Freitag, 14. August 2015, eine neue Online-Anthologie unter meiner Herausgeberschaft hier auf DAS GEDICHT blog. Einmal wöchentlich, immer am Freitag, wird von nun an und auf unbestimmte Zeit ein frisches Blatt am Stammbaum der Poesie sichtbar. Geschaffen werden all die neuen Blätter von namhaften sowie auch noch eher unbekannten Lyrikern, die sich dichterisch mit bedeutenden Poeten und Poemen auseinandersetzen, die die Lyrikgeschichte nutzen, um aus ihr Neues zu gestalten. Wesentlich dabei ist: Der Bezug zwischen Vor- und Nachbild muss klar erkennbar und stark ausgeprägt sein. Nur […]

Weiterlesen
1 39 40 41