Lockdown-Lyrik 2.0 / 096: »gefährliche mutation« von Lars Bornschein

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber Folge 1-154).   Lars Bornschein   gefährliche mutation mutation mutation mutation mutation mutation mutation munition   © 2021 Lars Bornschein, Schramberg (Übersetzung aus dem Englischen von Michael Augustin; Redaktion: Anton G. Leitner)     Lockdown Lyrik 2.0. Wir […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 2.0 / 095: »Before/After« von Sam Lovegrove

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber Folge 1-154).   Sam Lovegrove   Before/After Before The Lockdown I was filled with dreams and now I‘m full of biscuits   Vorher/Nachher Vor dem Lockdown noch erfüllt von Träumen bin ich nun voll mit Keksen   © […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 2.0 / 094: »pause« von Franziska Beyer-Lallauret

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber Folge 1-154).   Franziska Beyer-Lallauret pause du driftest spiralförmig durch REMphasen schlafbögen nachtsynapsen wir sind nicht abergläubisch aber die vorstellung wäre schon was ich weiß nicht was unter den brücken zwischen den hirnhälften sterne sprühte wir nahmen uns […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 2.0 / 093: »Kein Corona-Gedicht« von Clemens Schittko

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber Folge 1-154).   Clemens Schittko Kein Corona-Gedicht dies ist kein Corona-Gedicht ich könnte ein Corona-Gedicht schreiben doch ich möchte kein Corona-Gedicht schreiben und ich werde auch kein Corona-Gedicht schreiben denn über Corona wird mehr als genug geschrieben da […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 2.0 / 092: »bunte steine« von Fitzgerald Kusz

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber Folge 1-154).   Fitzgerald Kusz bunte steine iberoll lieng edz bund oogmohlde schdaa weä mohld däi oo? weä lechd däi hii dass jedä sichd? manchmall schdäihd aa wos draff aff amm sugoä „corona“: di schdaa könnä nix däfüä […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 54