Melanie am Letzten – Folge 24: Die Urlaubszeit

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Auf dem Weg zum Büro niemandem begegnet, an der Bushaltestelle gähnende Leere, an der Supermarktkasse keine Schlange und sofort eine Karte für den Lieblingsfilm im Kino bekommen. Nachdem nachweislich keine bedrohliche Seuche die Menschheit dahin gerafft hat, muss eine […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 23: Das Wetter

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Wenn einem gar nichts mehr einfällt, dann redet man über das Wetter. Nein, man schimpft über das Wetter, man jammert, man nörgelt. Immer ist es zu kalt, zu heiß, zu nass, zu trocken, zu schwül, zu windig, zu ungemütlich, […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 22: Der Horror

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Es war doch klar. Das mit dem Brexit. Der Horror ist Realität geworden. Und warum? Weil die Briten ihn salonfähig gemacht haben, den Horror! Und damit sind jetzt nicht rot gegrillte britische Staatsbürger (vorzugsweise -innen) gemeint, die nach dem […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 21: Die Keimfreiheit

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Es gibt so Momente, da möchte man – oder in diesem Fall eher frau – die Flucht ergreifen. Weil sie nicht mitmachen möchte bei diesem Wettstreit der Eitelkeiten. Und es geht jetzt nicht um die Optimierung des eigenen Körpers […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 20: Der Plan

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Planbarkeit. Das ist es, was der moderne Mensch liebt. Auch der junge Mensch übrigens, wie gerade mal wieder eine Studie ergeben hat. Im Prinzip kommt ein Kind ja schon mit einem Zeitplan, den es von den Eltern übergestülpt bekommt, […]

Weiterlesen
1 8 9 10 11 12 14