Vom Leder gezogen –
zur WM 2014 in Brasilien,
Folge 28: »Para-Zorro für Uruguay«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Alex Dreppec Para-Zorro für Uruguay (vor dem Spiel Italien-Uruguay) »Tandaradei« sprach der Guru beim Brauen von Zauberbrei, machte sich von nem Sari frei und fügte dem Brei noch Campari bei, »Ich bin für Uruguay als Para-Zorro gegen die Squadra Azzurra: Fähre ins Nirvana für unfaire Absahna, dass es für die ein Ende der Ära sei. Auf dass man sich erst mal schone, ohne corruzione, tandaradei, Pandelli, simsalabim, tell him, tell him that the Ballo‘s gone leave him, ob Meta- ob Para- ob Uruguay«, so sprach […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen –
zur WM 2014 in Brasilien,
Folge 27: »Guter Rat«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Michael Augustin Guter Rat Obacht, ihr Männer in den kurzen Hosen: Zum Titel geht’s nur über die Franzosen! Kämpfen also! Kein Bla-bla! Denn sonst holt euch der Benzema.   © Michael Augustin, Conil de la Frontera   Die WM 2014 in Brasilien ausführlich zu kommentieren, und zwar meinungsstark und ästhetisch anspruchsvoll, substantiell und schnell, mit klarem Fokus auf die Spiele selbst (und unter ihnen freilich besonders die mit deutscher Beteiligung), doch auch Randaspekte und Abwegigkeiten nicht missachtend – das ist das Ziel der Dichtermannschaft von […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 26: »Rauswurf der Three Lions«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Melanie Arzenheimer Rauswurf der Three Lions (Costa Rica – Italien 1:0) ein kleines Land spielt glänzend Ball bringt eine Weltmacht so zu Fall Costa Rica nach Spiel zwei Gruppenerster Sauerei! die Three Lions fauchen, fluchen müssen schon den Rückflug buchen sich auf Italien zu verlassen ließ Englands Löwen arg erblassen   © Melanie Arzenheimer, Eichstätt   Die WM 2014 in Brasilien ausführlich zu kommentieren, und zwar meinungsstark und ästhetisch anspruchsvoll, substantiell und schnell, mit klarem Fokus auf die Spiele selbst (und unter ihnen freilich besonders […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 25: »Gebot«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Michael Augustin Gebot Du sollst nicht falsch’ Einwurf ablegen wider Deinen Nächsten.   © Michael Augustin, Conil de la Frontera   Die WM 2014 in Brasilien ausführlich zu kommentieren, und zwar meinungsstark und ästhetisch anspruchsvoll, substantiell und schnell, mit klarem Fokus auf die Spiele selbst (und unter ihnen freilich besonders die mit deutscher Beteiligung), doch auch Randaspekte und Abwegigkeiten nicht missachtend – das ist das Ziel der Dichtermannschaft von dasgedichtblog um Kapitän Jan-Eike Hornauer, bestehend aus: Michael Hüttenberger, Alex Dreppec, Anton G. Leitner, Hellmuth Opitz, […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 24: »Imma wenna Fuaßboi schaugt«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Anton G. Leitner Imma wenna Fuaßboi schaugt Brauchta net schwitzn Dann langt eam sei bessare Hälftn, de hellare Blonde – De Hoibe. Ab und zua Schreida Toar! oda Kruzinesn Oida Loamsiada, greißlicha! Sei Oide flackt dawei alloa Im Bett und dramt scho vo Am andan Mo, der se net Zuasauft beim Boitretn.   Immer wenn er Fußball schaut Braucht er nicht zu schwitzen Dann reicht ihm seine bessere Hälfte, die hellere Blonde – Die Halbe. Ab und zu Schreit er Tor! oder Verdammt Du alte, […]

Weiterlesen
1 279 280 281 282 283 335