Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 91
Spinners Kreuz – nicht wahr, Peter Zirbes

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Jochen Arlt Spinners Kreuz – nicht wahr, Peter Zirbes Hatte noch nie eine weiße Weste Hatte nie ein Nummernkonto in der Schweiz Bin selten dabei im richtigen Film Bin oft unterwegs in Einbahnstraßen Steige ein in verkehrte Züge Steige aus an falschen Bahnhöfen Komm’ gelegentlich zu einem Essen auf Spesen Komm’ gelegentlich mit heiler Haut davon Feinde besiegten mich Freunde verrieten mich Hab’ keine Pistole um rostige Sterne Vom Himmel zu holen Hab’ nicht mal Talent beim Spiel zu betrügen Hab’ nur eine […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 90
wir waren auch

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Said   wir waren auch zeitgenossen des morgens die die nacht abgeschürft hatten psalmenträger für lügende mit ihrem ausgelieferten fleisch der spätgekerbte herbst verleugnet uns nicht seit unserem ersten kuß sucht das meer vergebens sein blau © Said, geboren 1947 in Teheran (Iran), lebt in München. www.Said.at Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 89
Seufzer

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Hans-Jürgen Döring Seufzer Tief unterm Meer deiner Augen ein sanfter Regen Verschlepptes Lavendelblau   © Hans-Jürgen Döring, geboren 1951 in Magdeburg, lebt in Worbis.   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 88
Nordsee

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Jan-Eike Hornauer Nordsee Wie der Sand sich unter Deinem Fuß entzieht, an den Rändern nur und kitzelnd sanft dazu, wenn das Wasser rhythmisch vor dem Lande flieht: Da spürst Urlaub Du und kommst sogleich zur Ruh’. Kindheitssommertage fluten Deinen Sinn: Dünenflitzen, Plantschen, Schnorcheln, Bunkerspringen, Quallenweitwurf und – bei schlechtem Wetter drin – Wellenbrechen, Drachensteigen … Ach, gelingen konnte so am Ende doch nur jeder Tag! Denkst Du Dir beim Blick aufs herrlich weite Meer, das so schwankend geht, wie wenn’s im Grund’ nicht […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 87
Eine kleine Bootsfahrt

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Renate Schön Eine kleine Bootsfahrt Gedankenverloren blätterte ich die Wellen des Wassers um. Eine Stimme hinter mir. Noch kühlte ich die Hände im Fluss, doch die kurzen Worte trieben davon mit meinen Einfällen. Der Motor, laut war er, und Gischt schmiegte sich ans Boot. In einer Schleuse stieg das Nass. Ich dachte an Welt der Wunder, aber Unvernunft machte sich breit auf der Straße des Stromes.   © Renate Schön, geboren 1931 in Wertingen, lebt in Augsburg und Herrsching.   Die Pausenpoesie im […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 21