Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 11
Ich glaube noch

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Christophe Fricker   Ich glaube noch an den Glauben, und ich glaube noch an Gott. Ich glaube auch an die Tatsachen, die der Lügner verschweigt, entstellt oder gar nicht kennt. Ich glaube noch an meine Freunde, die keine Zweifel an mir hegen. Ich glaube, dass wir uns den meisten Fragen nicht stellen, auch denen nicht, auf die wir eine gute Antwort geben. Ich glaube, dass wir uns zu tief in unserer Sichtbarkeit verbergen. Ich glaube, wir bleiben einander vertraut, auch wenn wir einander […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 10
Nachwinter

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Ulrich Beck Nachwinter Brennen bis zum Schluss. Es ist Nachwinter geworden. Die kleine Flucht, ein kurzer Flug. Das Gepäck bleibt liegen. Leichter Start, die Flügel tragen. Abschied vom Zählen der Wochentage. Plötzlich auf immer Sonntag. Ein schneller Kaffee unter Bäumen zur Sonne gewandt, die Wärme der Körper nicht mehr gestemmt gegen strenge Böen, Rückenwind ins Blaue: ruhige See. Dieser Tag, ein einziger Morgen, klar: Es dreht sich die Welt. Flügelflattern, noch eine Drehung und es geht zu Boden. Mit dem Aufschlag, leicht geöffnet […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 9
Madrigal

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Hellmuth Opitz Madrigal Die Kathedrale dieses Wintermorgens betreten, aufschauen zur Empore schneebestäubter Bäume. Eiszapfen wie Orgelpfeifen, der Nordost zieht alle Register. Mit den Augen Krähen folgen, den verwischten, flüchtigen Kajal-Strichen ihrer Flüge. Ein Kopfschmerz füllt diesen Raum aus, klar wie die Kopfstimme dieses Sängers, der ein Lied singt, das nicht im Gesangbuch steht, ein Lied mit dem Refrain: Oh mein Gott, Charles Darwin. Die Stimme so hoch, es ist zum Niederknien, und fragte mich jetzt jemand im Krähenschwarz des Talars, ob ich ein […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 8
weßling

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Gabriele Trinckler weßling der see ist ein schaumschläger auf seiner badeinsel hängt ein kormoran beide flügel zum trocknen in den wind die schuldlose kehle reckt er ergeben zur grauen wand dort oben und lobt die leise leichtigkeit der luft während am ufer sechs buchen dem mauerwerk ihre stämme als stütze bieten hundert jahre hölzerne plackerei gegen den unaufhörlichen verfall   © Gabriele Trinckler, geboren 1966 in Berlin, lebt in München. www.Trinckler.de   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 7
atempause

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Michael Starcke atempause sich in die bäume versetzen, die zögernd grünen, piepsige vogelstimmen zu gast. im schatten der hauszeile schlendern, auf den tau der grasnarbe achten, der den boden durchschaut. oder irgendeinen stein am straßenrand aufklauben, als könne er rund werden in der geduldig wärmenden hand. die willkür eines dunklen gedankens ins gebet nehmen, das gesicht der sonne zugewandt, ein hellsichtiger ort. seine arbeit aufnehmen im vertrauen, sie zu verstehen.   © Michael Starcke, geboren 1949 in Erfurt, lebt in Bochum. www.Michael-Starcke.de   […]

Weiterlesen
1 17 18 19 20 21