Religion und Lyrik – Folge 79: »theorie und praxis«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Alma Larsen theorie und praxis den anfang machte die idee dass wasser der perfekte stoff für seine kreaturen wäre bis der sand sich meldete: man könne ihn betreten er fortan stabil genug, so dass den fischen beine wuchsen was dem plan des schöpfers nicht entsprach, der seinen elementen: wasser feuer erde luft ihre identität erst unter ferner liefen geben wollte – also sah er sich gezwungen seinen plan im kopf zu ändern sich auf füße einzustellen   © Alma Larsen, […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Religion und Lyrik – Folge 78: »Vertreibung«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Renate Schön Vertreibung Ihre Reizzonen jagten ihn aus dem Garten die Schlange war schuld   © Renate Schön, geboren 1931, lebt in Augsburg und Herrsching.   »Religion & Lyrik« im Archiv Den Kernbestand neuer zeitgenössischer Lyrik rund um den Glauben versammelt »DAS GEDICHT 25: Religion im Gedicht«, herausgegeben von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver

Weiterlesen

Religion und Lyrik – Folge 77: »Värsli zur Uuffahrt«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Erwin Messmer Värsli zur Uuffahrt 1 Moorn chunnt ka Zittig Eersch wider äm Frittig I dä Noochrichtä hätter no chaibä schöö Wätter Virr Tääg a aim Schtugg Idä Schuel machets p’Brugg und Ggschäft bliibäd zue denn isch widermol Rue Dä Wirtschaft gängs schitter und p’Fauna chrampft witter Dä Flider blüet wider Häsch ’s Portmonee bider? Kann Schpuntä hätt offä Log dött däsäb Psoffä Än Amslä erfindt gad ä neus Liäd för säb Chind 2 t’Sonn gooht langsam under I glob […]

Weiterlesen

Religion und Lyrik – Folge 76: »Einer unter euch«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Natascha Huber Einer unter euch Orgelschwere Stille: Das Publikum orientiert sich am eigenen Schweigen. Vor dem Kreuz verneigt, sprichst du den ersten Satz, die Bibel aufgeschlagen am Tisch nebenan. Brich das Wort und reiche mir ein kleines Stück Kindheit. Das Knarzen der Kirchenbänke freitags und sonntags, die schwarzen Zahlen den Betenden voraus: Sing durch das Stillleben in- einander verschränkter Hände. Wem reichst du deinen Frieden zuerst? Zurück in der Zeit, in der man sich scheinbar nur noch wenig an den […]

Weiterlesen

Religion und Lyrik – Folge 75: »do it yourself«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Renate Meier do it yourself wir rühren unseren glauben selbst zusammen hier etwas jesus dort ein wenig buddha auch laotse ist fein meditation kann nie schaden eine prise konfuzius dazu fertig   © Renate Meier, geboren 1950, lebt in Meckenheim bei Bonn.   »Religion & Lyrik« im Archiv Den Kernbestand neuer zeitgenössischer Lyrik rund um den Glauben versammelt »DAS GEDICHT 25: Religion im Gedicht«, herausgegeben von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 4 17