GIPFELRUF
Folge 36: Hardy Scharf

Hardy Scharf (*1939) Lyriker aus München [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Hardy Scharf wurde in Petersweiler geboren und wuchs zwischen Simssee und Chiemsee in Endorf auf. Er studierte Germanistik, Theologie und Zeitungswissenschaft in Bonn, Dublin und München. Nach dem Staatexamen arbeitete er im höheren Schuldienst, zuletzt als Studiendirektor und Zentraler Fachberater für Dramatisches Gestalten. Scharf war langjähriges Mitglied der Schwabinger Kleinkunstbühne KEKK und ist Mitglied der Münchner Turmschreiber. Seine Gedichte erschienen unter anderem in der »Neuen Züricher Zeitung«, dem »Rheinischen Merkur«, der »Süddeutschen Zeitung« und im Bayerischen Rundfunk. Im »Stern« wurden einige seiner Gedichte als »Gedicht der Woche« publiziert. Hardy Scharf […]

Weiterlesen
ANZEIGE

GIPFELRUF
Folge 35: Richard Dove

Richard Dove (*1954) Lyriker aus München [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Richard Dove, in Bath geboren, wuchs in Südengland auf. Er studierte Germanistik und Romanistik an der Universität Oxford und lehrte anschließend an den Universitäten Exeter, Regensburg und Wales. Anfangs schrieb Dove englische Lyrik. Seit dem Umzug nach München im Jahr 1987 schreibt er seine Gedichte in erster Linie auf Deutsch. Außerdem übersetzt er deutschsprachige Lyriker und Lyrikerinnen ins Englische, darunter Friederike Mayröcker und Reiner Kunze.[/dropdown_box] Der Lyriker Richard Dove, Teilnehmer beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, stellt sich den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Dove, Richard […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 34: Andreas H. Drescher

Andreas H. Drescher (*1962) Lyriker aus Saarlouis www.maldix.org [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Andreas H. Drescher studierte Germanistik, Politik und Philosophie in Köln. Als Grenzgänger zwischen Literatur, Kunst, Film und Musik hat er sich einen Namen gemacht. Regelmäßig veröffentlicht er Lyrik und Prosa, unter anderem im Rahmen der »Topicana«-Reihe des Schriftstellerverbandes. Für die poetische Ani-mation seines Bandes »Fremde Zungen« wurde Drescher beim »Literatur Digital«-Wettbewerb von dtv/Hanser mit dem ersten Preis ausge-zeichnet. Derzeit arbeitet er unter anderem an seinem virtuellen Geschichtenerzähler »Maldix«. [/dropdown_box] Der Lyriker Andreas H. Drescher, Teilnehmer beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, stellt sich den Fragen […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 33: Knut Schaflinger

Knut Schaflinger (*1951) Lyriker aus Augsburg [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Knut Schaflinger wurde in Graz geboren, seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Bruck an der Mur. Er studierte in Wien und arbeitete anschließend bis 1995 als freier Filmemacher beim Bayerischen Fernsehen in München. Seitdem ist er als Redakteur bei den Tagesthemen in Hamburg tätig. 1995 erschien Schaflingers erster Lyrikband »Drei Teile vom Licht«. Außerdem veröffentlichte er Gedichte in Anthologien, literarischen Kalendern und Literaturzeitschrif-ten. Sein Werk wurde mit mehreren Preisen bedacht, zuletzt erhielt er 2005 den Lyrikpreis Feldkirch. Zu seinen letzten Veröffentlichungen zählen: »Schneebrand. Gedichte« (2011, Verlag Ralf Liebe), »Flüchtige […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 32: Alma Larsen

Alma Larsen (*1945) Lyrikerin aus München www.alma-larsen.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Alma Larsen wurde in Kyritz geboren und wuchs in Berlin auf. Seit 1967 lebt sie in München. Sie studierte Politikwissenschaften und ist seit 1980 freischaffende Autorin. Alma Larsen veröffentlicht Lyrik und Kurzprosa sowie Essays in Anthologien und Zeitschriften. Sie arbeitet mit Bildenden Künstler/innen und Musikerinnen und stellt auch eigene fotogra-fische Arbeiten aus. Zu ihren jüngsten Veröffentlichungen zählen »fliegt auf rot. Gedichte« (edition malandrin, München / Prag, 2003), »welle vorwärts. Gedichte« (edition malandrin, München / Prag, 2006) sowie »Im Nacken ein Luftzug. Gedichtzyklen« (Spielberg Verlag, Regensburg, 2012). [/dropdown_box] In loser […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 51 52 53 54 55 60