Dicht – Dichter – Gedicht: Lyrikwerkstatt mit Anton G. Leitner und Dr. Olaf Kutzmutz

Vom 26. bis zum 28. April 2015 findet unter der Leitung von Anton G. Leitner und Dr. Olaf Kutzmutz eine Lyrikwerkstatt an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel statt. Interessierte Lyrikerinnen und Lyriker können sich noch bis zum 26. März 2015 anmelden.

Ein gutes Gedicht bringt unser Leben mit wenigen Worten auf den Punkt. Das ist leicht gesagt und schwieriger getan. Aber genau das wollen wir versuchen: zu dichten und zu verdichten.

Zu dieser Lyrikwerkstatt brauchen die Teilnehmer nichts mitzubringen außer Papier, Stift und die Lust am Dichten. Am Beispiel von Lyrik aus dem 20. und 21. Jahrhundert ebnen wir uns Wege zur modernen Poesie. Die Autorinnen und Autoren werden dadurch eingestimmt, Lyrik in einer zeitgemäßen, individuellen Sprache und Form zu verfassen. Alles ist erlaubt, vom freien Vers bis zum Reim, von der Schriftsprache bis zur Mundart. Die entstandenen Gedichte werden in einer Lektoratsrunde besprochen und optimiert.

Bevor die eigenen Gedichte abschließend in einer gemeinsamen Leserunde präsentiert werden, erhalten alle Teilnehmer in einer praktischen Übung Tipps zur Poesie-Rezitation – denn was nützt das beste Gedicht, wenn der Vortrag es nicht zum Klingen bringt?

Weitere Informationen zur Lyrikwerkstatt und Buchungsmöglichkeit

Dicht – Dichter – Gedicht: Lyrikwerkstatt
mit Anton G. Leitner und Dr. Olaf Kutzmutz

26. April (16:00 Uhr) – 28. April 2015 (14:00 Uhr)
Kostenanteil: 190,- € (inkl. Ü/VP)
Anmeldeschluss: 26. März 2015
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.