Ein Vierteljahrhundert »Das Gedicht« – Lesung in Schleswig mit Lyrikern aus dem Norden

Seit nun 25 Jahren gibt es das buchstarke Jahresmagazin »Das Gedicht«, das sich ausschließlich der Lyrik widmet. Am 25. Oktober wurde ihr Geburtstag in München gefeiert. Am 18. November lesen zwölf Dichter zum Jubiläum in den Räumen der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg. Thema der Festausgabe ist »Religion«, ein derzeit gesellschaftlich hochbrisantes Thema. Die beiden Jubiläumsherausgeber Anton G. Leitner und José F. A. Oliver beweisen mit ihrer editorischen Arbeit, dass sich das Instrumentarium der Poesie sehr gut dafür eignet, um essenziellen Aspekten des Glaubens nachzuspüren.

An der Lesung in Schleswig nehmen neben Anton G. Leitner und der Präsidentin der Münchner Turmschreiber, Melanie Arzenheimer, auch Lyriker aus dem Norden teil, so aus Kiel der mehrfach prämierte Kinderlyriker Arne Rautenberg, aus Dithmarschen der Kinderbuchautor Manfred Schlüter und die NDR-Journalistin Bärbel Wolfmeier sowie Matthias Kröner (Ratzeburg) und Thilo Mandelkow (Schleswig).

In der Jubiläumsausgabe 25 (»Religion im Gedicht«) fassen 145 Lyriker aus vier Generationen und 17 Nationen ihre Beziehung zum Göttlichen in Verse. Der 224 Seiten starke Geburtstagsband, den Anton G. Leitner mit Chamisso-Preisträger José F. A. Oliver zusammengestellt hat, spürt der Frage nach, wem der Glaube hilft und wo er scheitert. »Vielleicht ist Poesie das beste Medium, um sich mit dem Glauben auseinanderzusetzen«, betont Leitner. »Wo einerseits das ›Christliche Abendland‹ mit haarsträubenden Verrenkungen beschworen wird, und andererseits der Islam und das damit verbundene Damoklesschwert ›Islamismus‹ als schiere Erklärungshostien verabreicht werden, wollten wir uns einer thematischen Dringlichkeit stellen, die uns eine Art Meditation ermöglichte«, hebt Oliver hervor. Unter den Poeten der Festausgabe sind Michael Augustin, Sujata Bhatt, Tanja Dückers, Franzobel, Uwe Kolbe, Hendrik Rost, Gerhard Rühm, Said, Kathrin Schmidt und viele andere. Das Spektrum reicht von Nachwuchstalent Anna Münkel (*2001) bis zu Altmeister Günter Kunert (*1929).

Samstag, 18.11.2017, 19 Uhr
Lesung aus der Jubiläumsausgabe »Religion im Gedicht«
Schleswig, Kulturstiftung Schleswig-Flensburg,
Haus der Kulturstiftung (Suadicanistr. 1, 24837 Schleswig),
Eintritt 8 Euro / 5 Euro ermäßigt.

Eine Ausstellung von Lyrik-Banderolen wird von Dienstag, 14.11., bis Mittwoch, 22.11., in den Stiftungsräumen gezeigt.

Kommentar verfassen