Erinnerung: Anton G. Leitners bairisches Verskabarett »Schnablgwax« in Berlin

Freitag, 2.12.2016, 20 Uhr
Eintritt: € 5,- / € 3,-
LiteraturHausBerlin, Kaminzimmer

(Fasanenstraße 23, 10719 Berlin)
www.literaturhaus-berlin.de

Einführung: Georg Maria Roers (Berlin)

Anton G. Leitner: Schnablgwax. Bairisches VerskabarettErst im Sommer 2016 wurde er mit dem Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung (»Tassilo-Preis«) ausgezeichnet: Anton G. Leitner ist seit fast 25 Jahren ständiger Herausgeber der buchstarken Jahresschrift DAS GEDICHT. »Leitner und sein Verlag gehören inzwischen zur deutschsprachigen Literaturgeschichte und haben diese in den vergangenen Jahrzehnten mindestens mitgestaltet«, schrieb die Süddeutsche Zeitung unlängst über ihn.

Jetzt kommt Leitner als Dichter nach Berlin, um dort sein jüngstes Werk vorzustellen. Es heißt »Schnablgwax« und nimmt Bayern kräftig und deftig auf den Versspieß, an dem der weiß-blaue Freistaat dann solange gedreht wird, bis er wirklich »durch« ist. Leitner schreibt Klartext, seine kernigen Verse entspringen dem prallen Leben. Ob handfeste Erotik, hinterfotzige Politik oder Münchner Schickeriagesellschaft – alles wird entblättert, und die geschönten Fassaden bröckeln.

Anton G. Leitner hat sein »Bairisches Verskabarett« in Mundart verfasst, so wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Jede seiner bissigen Gedichtgeschichten gibt es auch in einer eigenständigen hochdeutschen Version, die der Realpoet aus Bayern in Berlin ebenfalls vortragen wird.

Anton G. Leitner. Foto: Katharina Kreye

Anton G. Leitner. Foto: Katharina Kreye

Anton G. Leitner hat sein »Bairisches Verskabarett« in Mundart verfasst, so wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Jede seiner bissigen Gedichtgeschichten gibt es auch in einer eigenständigen hochdeutschen Version, die der Realpoet aus Bayern in Berlin ebenfalls vortragen wird.

Anton G. Leitner hat bislang elf eigene Gedichtbände veröffentlicht. Seit 1993 ist der studierte Jurist auch Verleger der Zeitschrift DAS GEDICHT und Herausgeber von bislang über vierzig Anthologien (insbesondere für Reclam und dtv). Er wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem »V. O. Stomps-Preis« der Stadt Mainz und dem Kulturpreis »AusLese« der Stiftung Lesen. Weitere Informationen im Internet unter www.Schnablgwax.de.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Q7x2LRq2Uho

Eine Veranstaltung der edition DAS GEDICHT (www.dasgedicht.de) in Zusammenarbeit mit der edition lichtung (www.lichtungverlag.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.