GEDICHT zeigen: Poets‘ Corner am Münchner Marienplatz gegen die Schließung der Buchhandlung Hugendubel

Am Freitag, den 27. Februar 2015 veranstalten die Hugendubel-Beschäftigten ab 11 Uhr eine »Poets‘ Corner« am Münchner Marienplatz: Sie wollen mit Unterstützung von Autoren (u. a. Konstantin Wecker) und Leserinnen und Lesern GEDICHT zeigen, um einen deutlichen poetischen Wink mit dem Zaunpfahl zu geben, dass im Wohnzimmer Münchens die Buchhandlung Hugendubel erhalten bleiben soll.

Poets Corner am Marienplatz, 27. Februar 2015 ab 11 Uhr

Poets‘ Corner am Marienplatz, 27. Februar 2015 ab 11 Uhr

Als GEDICHT-Herausgeber und Lyrikvermittler hat der Betriebsrat von Hugendubel auch Anton G. Leitner eingeladen, mit Autorinnen und Autoren von DAS GEDICHT bei der Veranstaltung lyrisch Flagge zu zeigen. Ab 12 Uhr rezitiert die Delegation von DAS GEDICHT im Rahmen der Poets‘ Corner eigene Gedichte.

Zuschauer und Literatur-Freunde sind herzlich willkommen!

Mitwirkende Autoren von DAS GEDICHT:

Anton G. Leitner (Weßling)
Jan-Eike Hornauer (München)
Wolfgang Oppler (Ebersberg)
Michael Sailer (München)
Hardy Scharf (München)
Gabriele Trinckler (München)

Versakrobat und -kabarettist Georg „Grög“ Eggers (München)

Beate Carlsen und einige Friday Writers der LMU mit ›unserem‹ Gemeinschaftsgedicht (München)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.