Gedichte mit Tradition, Folge 67: »Waldeinsamkeit«

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Hans-Werner Kube

Waldeinsamkeit

Waldeinsamkeit
man hört einen Streit
eine, die schreit
zwei sind entzweit
ein Mann, eine Maid
Waldeinsamkeit

Waldeinsamkeit
ein Hieb mit ’nem Scheit
der Mann fliegt zur Seit’
das Blut, das er speit
besudelt ihr Kleid
Waldeinsamkeit

Waldeinsamkeit
das Mädchen rennt weit
vom Freier befreit
verliert keine Zeit
ihr tut’s nicht leid
Waldeinsamkeit
 

© Hans-Werner Kube, Witten
 

+ Das Original

 
 

+ Zum Autor

 

Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.