Gedichte mit Tradition, Folge 82: »Illegales Autorennen«

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Karsten Paul

Illegales Autorennen

Zwei Porsche, die röhren
Zu donnernder Fahrt,
Ihr heißes Begehren:
Die rasende Tat.

Man jagt beste Zeiten
Und gibt nochmal Gas,
Wenn einer am zweiten
Vorbeizieht voll Spaß.

Hetzt jener noch wilder
Am andern vorbei,
Dann wackeln die Schilder,
Dann ist der Mensch frei.

Da fliehn die Senioren,
Da wimmert das Kind –
Zum Rasen geboren
Zwei Hornochsen sind.
 

© Karsten Paul, Nürnberg

+ Das Original

 

+ Zum Autor

 

Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.