»Götterspeise und Satansbraten – eine Poesie des Genusses« am Samstag im Il Plonner, Weßling

Gedichte rund um das Thema Essen und Trinken: Anton G. Leitner und Sabine Zaplin lesen aus der Kulinarik-Ausgabe von »Das Gedicht« (Band 23).

Begleitet werden Sie durch eine »Poesie des Genusses« des Il Plonner-Küchenchefs Udo Kloss. Ein unvergesslicher Abend mit literarischen wie kulinarischen Genüssen. Ein Fest für die Sinne.

Dichterlesung „Götterspeise & Satansbraten“ – eine Poesie des Genusses, Mit Anton G. Leitner und Sabine Zaplin – mit Menübegleitung

Menü
Ingwersuppe
mit Möhre, Kürbis und Orangenöl
*
Rucolasalat
mit Fenchel und Orange, Parmesankörbchen mit Avocadocreme
*
Tagliolini
mit schwarzem Trüffel
*
Fleisch: Geschmortes vom heimischen Rind
mit Rotwein und Schokolade, Maisplätzchen und Grünen Bohnen
oder
vegetarisch: Apfel-Kürbis- Risotto
mit Lauch, Chili-Zitronencremolata und Parmesanhippe
*
Himbeer-Schokoladen- Törtchen
an weißer Schokoladen Mousse mit Chili-Kirschen

Samstag, 14. Januar 2017, 19 Uhr
Dichterlesung »Götterspeise und Satansbraten – eine Poesie des Genusses« mit Anton G. Leitner und Sabine Zaplin mit Menübegleitung
Il Plonner – Der Dorfgasthof, Gautinger Straße 52, 82234 Oberpfaffenhofen
Eintritt: 45,00 Euro, mit Weinbegleitung 65,00 Euro
Um Reservierung wird gebeten.

Kommentar verfassen