Lustful Things – Geile Sachen!, Folge 22: Fitzgerald Kusz, »loosely based on eichendorff«

German Poetry Now: A bilingual online-anthology, featured by DAS GEDICHT chapbook

 

Fitzgerald Kusz

loosely based on eichendorff

Does a song sleep in each thing
that dreams onwards and onwards;
And the world’ll begin to sing,
if you find the magic-word.

Joseph von Eichendorff

Iffin er’ythang a rhaym’s a snoozin’
ain’t it a snoozin’ in that there pencil sharp’nerr,
in them quills or inna eeraserr?
Wat duz a pencil sharp’nerr dream uhv anyway?
Of a quill-pen, when it’s a snoozin’?
Wat’s goin’ on in that eeraserr’s thick rubber head?
Wat kinda rhaym is a snoozin’ in him?
Where’s that magic wurd a hahdin’?
Oooh, Aikindoorff!
 

translated by Paul-Henri Campbell

+ German Original / Das Original

 

+ About the author / Zum Autor

 

Lustful Things - Geile Sachen!»Lustful Things – Geile Sachen!« im Archiv

»Lustful Things – Geile Sachen!« is an online collection of contemporary German-language poetry in English translation. All poems were taken from issue no. 22 of the German poetry magazine DAS GEDICHT, focused on the Poetry of Things. New English translations by Paul-Henri Campbell as well as the German originals are published here every Wednesday. All poems of this online-collection will also be published in a special print-edition. In order to read previous poems in this series, click here.

»Lustful Things – Geile Sachen!« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer deutschsprachiger Dinggedichte in englischer Übersetzung. Alle Texte sind Band 22 der Zeitschrift DAS GEDICHT entnommen. Jeden Mittwoch erscheint ein neues Gedicht, das von Paul-Henri Campbell ins Englische übertragen wurde, zusammen mit dem deutschen Original. Die Beiträge dieser Online-Anthologie gibt es auch als Sonderausgabe in Buchform. Alle bereits erschienenen Folgen von »Lustful Things – Geile Sachen!« finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.