Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 18
Gehen wir in die Stunden hinein

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015
in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT

 

Werner Lutz

 

Gehen wir in die Stunden hinein
gehen wir ins Ungewisse hinaus
gehen wir als Regen
gehen wir als Halme rieseln wir als Sand

gehen wir behutsam
lassen wir das Leichte fliegen
lassen wir das Schwere liegen
geben wir den Schatten unsere Schatten
geben wir den Nächten unseren Atem
gehen wir

 
© Werner Lutz, geboren 1930 in Wolfhalden (Schweiz), lebt in Basel.
www.WernerLutz.ch
 

Reformatio / ResetDie Pausenpoesie im Archiv

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.