Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 32 – Reset, schreibtechnisch

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015
in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT

 

Wolfgang Oppler

Reset, schreibtechnisch

Und dann gab mein Notebook
endgültig den Geist auf,
von technischen Neuerungen überholt,
vom Speicherbedarf der Software überfordert,
von Viren und Trojaner geschädigt,
vom Stromausfall besiegt.

Aus der Schreibtischschublade
kramte ich einen Bleistiftstummel,
unabhängig von Energiequellen,
Datennetzen und Providerverträgen,
kinderleicht zu bedienen,
seit fast 500 Jahren
auf dem technischen Stand der Zeit.

Zugegeben,
er bietet keine zwei Millionen
unterschiedlicher Farbtöne,
doch dafür kann ich ihn mir
hinter das Ohr klemmen
(das sähe mit einem Notebook
reichlich albern aus).

 
© Wolfgang Oppler, geboren 1956 in Rosenheim, lebt in Ebersberg.
 

Reformatio / ResetDie Pausenpoesie im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.