Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 73
Kinderzeichnung

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015
in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT

 

Norbert Göttler

Kinderzeichnung

Aprikosenmonde schweben über Lampionwiesen.
Sonnen gehen barfuss, um den Löwenzahn nicht zu treten.
Bauchige Wolkenschiffe füllen den Himmel,
werfen Anker auf giftgrüne Apfelbäume.

Windhäuser, ziegelrot, mit Fenstern zum Aufknöpfen.
Kinder winken heraus und lachen.
Ihre Ohren sind blau.
Das Rot war leider ausgegangen.

 
© Norbert Göttler, geboren 1959 in Dachau, lebt in Hebertshausen.
www.NorbertGoettler.de
 

Reformatio / ResetDie Pausenpoesie im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.