Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 96
mich freuts für den mais

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015
in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT

 

Johannes Zultner

mich freuts für den mais

klein war er
geblieben im sommerdauerregen
mit kleiner
gelber seele
vergilbtem gesicht
krank

täglich
gab ich ihn auf
im vorbeigehn
am feld sah ihn schon
unter
gepflügt im schotter doch

er widersprach

explodierte in seidigem
grün über nacht
stand
stark

und holte die sonne
ans licht

 
© Johannes Zultner, geboren 1956 in Mediasch (Rumänien), lebt in München.
 

Reformatio / ResetDie Pausenpoesie im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.