Religion und Lyrik – Folge 27: »Berge«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25,
zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver

 

Wolf-Dieter Grengel

Berge

Ich habe Glauben genug
glaube ich, sage ich
und habe noch keine Berge versetzt
keinen Hügel gerückt
keine Bodenwelle

Ich sehe weder Spaten noch Schaufel
lachst du
weder Kran noch Bagger
Wo sind die Pläne, Zeichnungen, Skizzen?
Ich sehe auch keine befreundete Schulter

Nur dich
im Sessel
auf deinem Glauben
 

© Wolf-Dieter Grengel, geboren 1938, lebt in Ingelheim.
 

»Religion & Lyrik« im Archiv

DAS GEDICHT 25: Religion im Gedicht

Den Kernbestand neuer zeitgenössischer Lyrik rund um den Glauben versammelt
»DAS GEDICHT 25: Religion im Gedicht«,
herausgegeben von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.