Rückblick: Jubiläumslesung 25 Jahre DAS GEDICHT in Schleswig

Am Samstag, 18.11.2017, fand im Haus der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg die Jubiläumslesung zu 25 Jahren DAS GEDICHT statt. Zwölf Lyrikerinnen und Lyriker aus nah und fern fanden sich dort zur ersten Lesung in den Räumen überhaupt ein – und das gleich vor voll besetzten Zuhörerreihen.

Schleswig Kulturstiftung: 25 Jahre Das Gedicht. Poetenfoto vor dem Start. Foto: Das Gedicht

Schleswig Kulturstiftung: 25 Jahre Das Gedicht. Poetenfoto vor dem Start. Foto: Das Gedicht

Es lasen Melanie Arzenheimer (Eichstätt), Ulrich Beck (Bremen), Thomas Böhme (Leipzig), Matthias Kröner (Ratzeburg), Anton G. Leitner (Weßling), Thilo Mandelkow (Schleswig), Anna Münkel (Zankenhausen), Arne Rautenberg (Kiel), Franziska Röchter (Verl), Manfred Schlüter (Hillgroven), Jochen Stüsser-Simpson (Hamburg) und Bärbel Wolfmeier (Stelle-Wittenwurth).

Begleitend zur Lesung fand von 14. bis 22.11. in den Stiftungsräumen eine Ausstellung von Lyrik-Banderolen statt. Annette Oellerking hat dazu Gedichte aus der Jubiläums-Ausgabe grafisch gestaltet und auf Banderolen aufgedruckt.

Als Fazit des Abends bleibt festzuhalten: DAS GEDICHT reist 2018 mit großer Freude wieder in den hohen Norden!

Kommentar verfassen