Über die Natur – von Schönheit bis Erschöpfung, von Bewunderung bis Zerstörungsdiagnose reichen die Verse der neuen Reclam-Anthologie

Das Verhältnis des Menschen zur Natur – es ist eines der traditionsreichsten Dichtungssujets überhaupt. Mit der gerade bei Reclam erschienenen Anthologie »Die Bienen halten die Uhren auf«, herausgegeben von Anton G. Leitner, wird die Gattung der Naturgedichte mit Poemen von über 100 zeitgenössischen Dichterinnen und Dichtern weiter fortgeschrieben, unter ihnen aufstrebende Namen, wie Matthias Kröner, Sandra Blume, David Westphal und Anna Münkel, sowie längst im lyrischen Olymp etablierte, wie Jan Wagner, Günter Kunert, Ilma Rakusa und Helmut Krausser. Der Begriff »Naturgedicht« wird dabei durchaus weiter gefasst: Dem romantischen Blick wird hier auch der kritische gegenübergestellt, neben prachtvoller Natur wird ebenfalls […]

Weiterlesen

»Pausen Poesie. Gedichte zum Neustarten« als Bayern 2-BuchFavorit

Pausenpoesie

In der vergangenen Woche wurde die von Anton G. Leitner herausgegebene Anthologie »Pausen Poesie. Gedichte zum Neustarten« zum Bayern 2-BuchFavorit gekürt. Anton G. Leitner war als Gast im Studio und sprach mit Moderator Christoph Leibold über den Band, drei Gedichte aus der Sammlung hat der BR mit einer Sprecherin vertont. Anton G. Leitner (Hrsg.) Pausenpoesie Gedichte zum Neustarten 120 Seiten, Softcover ISBN 978-3-929433-26-5 Preis: € 9,90 [D]

Weiterlesen

Neuerscheinung: »Pausenpoesie«

Pausenpoesie

Die Poesie kann Menschen dabei helfen, sich zu sammeln und Kraft zu tanken. 80 Lyrikerinnen und Lyriker aus zwölf Nationen haben Verse rund ums Innehalten und Neustarten verfasst. Nach über 30.000 Aufrufen auf www.dasgedichtblog.de: Die erfolgreiche Online-Anthologie »Reformatio | Reset« zur Lutherdekade jetzt auch als Buch! Ein wunderbares Geschenk voller poetischer Energie. »warten, bis ich / weiß worauf.« Walle Sayer Die Sprache der Poesie kann Menschen dabei helfen, sich zu sammeln, neue Kraft zu tanken und sich wieder einer paradiesisch-kindlichen Unbeschwertheit anzunähern. 80 Autoren aus insgesamt zwölf Nationen haben Verse rund ums Innehalten und Neustarten verfasst. Das Online-Projekt »Reformatio | […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 28
mutterseelenallein

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Andreas Altmann mutterseelenallein ein grüner wind geht über die havel. ihre arme sind dünn und entfernen sich von den bäumen. menschen auf der fähre werfen münzen in den fluß und wechseln die ufer. pappeln rauschen sich wund, legen ihre haut in die wiesen. fische springen aus dem wasser, sind nur in diesen geräuschen zu sehen. weiß flattert die luft unter hastigen flügen der schmetterlinge. die hohen gräser und wildblumen zittern. weiden halten ihre müden knochen in die strömung. mit leeren händen greife ich […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 6
das lied

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Andreas Altmann das lied die nacktheit des holzes zieht das grün in den augen an. sie sind in der farbe geblendet. sie tragen die kalten kleider, die sie enthüllen. sie gruben dem weiher den himmel aus. wasser schmilzt aus dem boden, streift ihn sich langsam übers gesicht. das licht wird mit jedem tag heller, scheint durch meine entfernte haut. ich trenne die wege an meinen schritten auf, taste worte nach ihren bewegungen ab. ich hab ihre hände in meinen armen. ich begreife das […]

Weiterlesen
1 2