Gedichte für Kinder – Folge 32: Sechs Kindergedichte von Andreas Steinhöfel

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Sommerende Nun naht der Herbst Von hohen Bäumen taumeln die Kasternien Und vor die Monden schiebt sich hell der Wolk In Kasachstan Da war ich immer gernien Liebte das Schwein, das Schaf, das Kuhgemolk Sah ich dich dort? Sah ich dich hier? Am Ende gleibt sich alles bleich […]

Weiterlesen