Lockdown-Lyrik 112: »Bis der Rauchmelder anspringt« von Andreas Wieland-Freund

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Andreas Wieland-Freund Bis der Rauchmelder anspringt Mach was, auch wenn du die Füße still halten musst. Fahre fort und besuche die Wut. Die Haare auf Krawall gebürstet. Geh einen trinken mit dem Ärger. Stachle an. Bis der Rauchmelder anspringt. Zorn, Wut, Ärger sind unter jedem Dach zu Hause. Argumente […]

Weiterlesen

Religion und Lyrik – Folge 71: »Da du bist«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Andreas Wieland-Freund Da du bist Gestern, beim Lungenarzt, habe ich sofort an dich denken müssen. Du hast dich nicht in Rauch aufgelöst. Nicht in meinen Gedanken und nicht in deiner Holzkiste in der du langsam zerfällst. Du bist abwesend anwesend. Doch wäre es nicht richtig daraus eine große Sache zu machen. Die drei Tage sind verstrichen, wie alle Tage. Ob wir uns wiedersehen, bleibt offen.   © Andreas Wieland-Freund, geboren 1955, lebt in Ingolstadt.   »Religion & Lyrik« im Archiv […]

Weiterlesen

Der Lyrikstier feiert Geburtstag: Zum 10. Internationalen Wettstreit kommen 26 Poetinnen und Poeten nach Gauting

(Weßling / Gauting) – »Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe«, so lautet das Motto im Jubiläumsjahr des Wettbewerbs »Der Lyrikstier«. Bereits zum 10. Mal versammeln sich auf Einladung des Weßlinger Schriftstellers und Verlegers Anton G. Leitner über zwanzig Poetinnen und Poeten aus dem In- und Ausland südlich von München zum öffentlich ausgetragenen Dichterwettstreit. Am Samstag, den 27. Januar 2018 fungiert erstmals das Gautinger Bürger- und Kulturhaus »bosco« als Arena des Lyrikstiers. Veranstalter sind Leitners Zeitschrift »Das Gedicht« und das Theaterforum Gauting e. V. Um den bosco-Publikumspreis, den Jurypreis der Redaktion »Das Gedicht« sowie den Sonderpreis des Magazins »Bayerns Bestes« bewerben […]

Weiterlesen

Der Lyrikstier 2018 – 10. Internationaler Wettstreit der Poetinnen und Poeten

Lesungen von 26 Dichtern mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid, Preisverleihung und Literaturfestbuffet Der 10. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten mit dem Motto »NUN ABER BLEIBEN GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE« wird vor den Augen und Ohren der bosco-Besucher ausgetragen. Jeder Besucher hat eine Stimme für den Publikumspreis. Neben den Vorträgen der 26 Dichterinnen und Dichter erwarten Sie Gastauftritte von prominenten Künstlern aus Oberbayern. Im Eintrittspreis enthalten ist ein umfangreiches Literaturfestbuffet, ausgerichtet vom Cafe & Restaurant VOR ORT. Der Lyrikstier und seine neue Arena Seit einem Vierteljahrhundert erscheint im Starnberger Fünf-Seen-Land die Zeitschrift »Das Gedicht«. Ihr Verleger Anton G. Leitner (Weßling) versammelt ebendort seit […]

Weiterlesen

Versheimat – Folge 79: »Rituale«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Andreas Wieland Freund Rituale Hinter dem Rasenmäher schreitet ein kleiner Sonnenkönig, geplagt von der Herrschaft über die Grashalme. Er wohnt in einem Reihenhaus und kann nicht aus der Reihe tanzen.   © Andreas Wieland Freund, Ingolstadt »Versheimat« im Archiv Noch mehr Heimatgedichte finden Sie in der buchstarken Jahresschrift »DAS GEDICHT 24: Der Heimat auf den Versen«, herausgegeben von Anton G. Leitner und Fitzgerald Kusz

Weiterlesen
1 2