Lockdown-Lyrik 61: »Drei Miniaturen« von Fitzgerald Kusz, Dieter Strametz und Angela Regius

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Fitzgerald Kusz karfreitag 2020 haiku afferm baamschdamm im wald hockn allers is aa amall weid wech hindä und vuä miä nix wäi baim   © Fitzgerald Kusz, Nürnberg   Dieter Strametz Venedig zur Coronazeit Komm in die Gondel mein Liebling ach sage nicht nein denn eins kann ich dir […]

Weiterlesen