Rückblick auf 25 Jahre DAS GEDICHT – Folge 18: Anton G. Leitner, Antonio Pellegrino und Ludwig Steinherr

Anton G. Leitner, Antonio Pellegrino und Ludwig Steinherr im Gespräch. Foto: Volker Derlath

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Am 25. Oktober 2017 lud DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. Fotograf Volker Derlath hat die Veranstaltung für DAS GEDICHT blog in Bildern festgehalten. In loser Folge präsentieren wir ihnen einzelne Fotos der beteiligten Poetinnen und Poeten, sowie einen Mitschnitt einzelner Lesungen und Veranstaltungsbeiträge, die von Lorenz Kainz (München) geschnitten und akustisch aufbereitet wurden. Alle Folgen der audio-visuellen Rückschau auf die Premiere des 25. Jahrgangs von DAS GEDICHT (»Religion im Gedicht«) am 25. […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Gala für die Lyrik: Gut 50 Poeten lasen im Literaturhaus bei der Präsentation von DAS GEDICHT 25

von Jan-Eike Hornauer (Text und Fotos) München. Ein abwechslungsreiches Mammutprogramm bot Anton G. Leitner | DAS GEDICHT anlässlich des Jubiläums »ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT« am Mittwochabend im Saal des Literaturhauses: Mehr als vier Stunden lang ging es, mehr als 50 Poeten aus zwölf Nationen und vier Generationen trugen Verse aus der aktuellen Ausgabe – Nummer 25, Titel »Religion im Gedicht« – vor, dazu gab’s ein Bühnen-Interview mit den Gründern der Jahresschrift und zwei Laudatoren würdigten die ausdauernde Poesie-Arbeit von Anton G. Leitner, seit Beginn an Herausgeber von DAS GEDICHT sowie auch sonst auf dem Felde der Lyrik seit Jahrzehnten rege […]

Weiterlesen

25 Jahre Literaturzeitschrift DAS GEDICHT

Geburtstagsfeiern am Mittwoch, den 25.10.2017 in München: Poetendemo auf dem Marienplatz, Gala-Abend der Poesie im Literaturhaus Die buchstarke Zeitschrift DAS GEDICHT wird 25 Jahre alt und feiert in München am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 mit dem bislang größtem Lyrikertreffen in der bayerischen Landeshauptstadt Geburtstag. Zunächst lesen am 25. Oktober von 16 Uhr bis 17:30 Uhr auf dem Münchner Marienplatz 20 Poetinnen und Poeten aus zwölf Nationen Gedichte für die Menschenrechte, unter ihnen Performance-Poet Semier Insayif aus Wien, Slamstar Bumillo, SAID, José F. A. Oliver, Michael Augustin, die GEDICHT-Begründer Anton G. Leitner und Ludwig Steinherr, sowie Sujata Bhatt, eine der […]

Weiterlesen

Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen

Mittwoch, 25.10.2017, 19 Uhr, Literaturhaus München Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen Premiere 25. Jahrgang DAS GEDICHT: »Religion im Gedicht« Veranstalter: Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Mit Unterstützung durch die Stiftung Literaturhaus. Salvatorplatz 1, 80333 München | Eintritt: € 12,- / € 9,- (ermäßigt) Tickets kaufen   Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Die buchstarke Jahresschrift bildet das Fundament, auf dem sich inzwischen auch eine internationale Tochterausgabe in englischer Sprache sowie ein verzweigtes Online-Forum mit […]

Weiterlesen

Programmtipp: Anton G. Leitner als Gastdetektiv beim Literaturquiz »nemo« des BR

In diesem Ratespiel werden kurze Ausschnitte literarischer Texte vorgestellt, deren Titel und Autoren von zwei ständigen Mitgliedern im Team und einem Gastdetektiv erraten werden sollen. Das Rateteam diskutiert, argumentiert, kritisiert und gibt auf dem Weg zur Lösung einen Einblick in literarische Formen und belletristische Moden aller wohlbekannten bis ungewöhnlichen Genres. In der Sendung, die am morgigen Dienstag, 31. März 2015 ab 21:05 auf Bayern 2 gesendet wird, begibt sich Anton G. Leitner gemeinsam mit den beiden festen Mitgliedern des Rateteams, Dr. Elisabeth Tworek (Leiterin Literaturarchiv und München-Bibliothek der Stadt München) und Dr. Andreas Trojan (Literaturwissenschaftler und Literaturkritiker), auf die Suche […]

Weiterlesen
ANZEIGE