Melanie am Letzten – Folge 59: Für ein Recht auf Hässlichkeit!

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   In der Schule waren diese Typen ja nicht unbedingt die Lieblinge. Solche, die gern mal beim Lehrer gepetzt haben, wenn jemand abgeschrieben hat oder eine Notlüge für das Zuspätkommen genutzt hat. Heute ist petzen allerdings total hip. Zum Beispiel, […]

Weiterlesen
ANZEIGE