Versheimat – Folge 19: »Wohin denn nur?«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Brigitte Fuchs Wohin denn nur? Land in Quart! Schaff in Hausen! Thur durch Winter! Schweig in Braun! Halt in Sachsen an! Weil am Rhein! Thurn in Solo! Kehr in Satz! Steig über den Luzien! Und dann: Furt aus Klagen!   © Brigitte Fuchs, geboren 1951, lebt in Teufenthal (Schweiz). »Versheimat« im Archiv Noch mehr Heimatgedichte finden Sie in der buchstarken Jahresschrift »DAS GEDICHT 24: Der Heimat auf den Versen«, herausgegeben von Anton G. Leitner und Fitzgerald Kusz

Weiterlesen
ANZEIGE

»Adams Rippe hieß Eva« – Neue Anthologie von Gabriele Trinckler in der Reihe Poesie 21

Für alle, die noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für den oder die Liebste sind, haben wir eine Last Minute-Empfehlung: die neue Anthologie »Adams Rippe hieß Eva«, herausgegeben von Gabriele Trinckler in der Reihe Poesie 21. Von Adam und Eva bis Bachmann und Bukowski: 62 Dichterinnen und Dichter aus sieben Nationen porträtieren Frauen und Männer in allen Lebenslagen. Sie widmen ihre Verse weltberühmten Künstlern oder dem Mädchen von Nebenan. Außerdem beschreiben sie Dampfplauderer, Busenwunder und Katzenmänner, aber sie setzen auch der besten Freundin, einem geliebten Menschen oder dem größten Vorbild kleine poetische Denkmäler. Zwischen Eheversprechen und Kapitalverbrechen zeigt sich, […]

Weiterlesen

Weihnachtsgedichte – Folge 3: »Kurz vor dem Weihnachtmarkt«

Weihnachts-Anthologie

Die begleitende Netz-Anthologie zu Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner   Brigitte Fuchs Kurz vor dem Weihnachtmarkt Was bauen sie nicht alles auf mit Fleiss und flinken Händen Bretterbuden Trödelstände Flimmer Glitter Wattewolken aus vollbepackten Lieferwagen tragen Händler Sterngefunkel Tannenbäume heldenhafte Weihnachtsmänner klettern Infowände hoch indes die Kunststoff-Engelscharen sich die Ehre geben zwischen Holz Metall und Elektronik zwischen Karton Kram und Kisten stehen inniglich zwei Liebende (ein nicht mehr ganz so junges Paar) sie wirken seltsam fern fast wie von einem andern Stern   © Brigitte Fuchs, geboren 1951, lebt […]

Weiterlesen

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 85: »Limericks«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Brigitte Fuchs Limericks Jüngst wollte Herr Bierbaum aus Brighton ein köstliches Mahl zubereiten. Er nahm das und dies, doch schmeckte es mies: Im Kochbuch, da fehlten zwei Seiten. * Einst wollte ein Chefkoch aus Büren die Freundin mit Pilzen verführen. Erst ass sie sich satt, dann lag sie so matt, er konnte den Puls nicht mehr spüren.   © Brigitte Fuchs, geboren 1951 in Widnau, lebt in Teufenthal (Schweiz). »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 44
Vorschlag zur Güte

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Brigitte Fuchs Vorschlag zur Güte Bei aller Duldsamkeit und Liebe, uns passt das alte Weltgetriebe schon lang nicht mehr, drum, im Vertrauen: Lasst uns ein völlig neues bauen!   © Brigitte Fuchs, geboren 1951 in Widnau (Schweiz), lebt in Teufenthal (Schweiz). www.BrigitteFuchs.ch   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE