Voller Erfolg: Premierenlesung von DAS GEDICHT 27 »Dichter an die Natur« im Kulturhof Velbrück

Ein Rückblick des aktuellen Co-Herausgebers Christoph Leisten (Fotos von Felizitas Leitner, DAS GEDICHT) Die Premierenlesung zur 27. Ausgabe von DAS GEDICHT am 28. November 2019 nicht in einem der bewährten Literaturhäuser inmitten einer Metropole, sondern – getreu dem diesjährigen Motto »Dichter an die Natur« – weit draußen auf dem Land, am Rande der Nordeifel, stattfinden zu lassen, war gewiss ein Experiment. Die Organisatoren der Lit.Eifel, eines seit sieben Jahren in der Region Nordeifel etablierten Literaturfestivals, hatten sich leicht für diese Idee gewinnen lassen, und am Ende dieses poetischen Abends konnten Anton G. Leitner und ich, gemeinsam mit allen Gästen, beseelt […]

Weiterlesen

Erinnerung: »Dichter an die Natur«-Premierenlesung mit zwölf Poetinnen und Poeten am 28. November in der Eifel

Donnerstag, 28. November 2019, ab 19.30 Uhr »DAS GEDICHT #27: Premierenlesung mit den Herausgebern und weiteren Lyrikern« Kulturhof Velbrück Meckenheimer Str. 47 | 53919 Weilerswist-Metternich Eintritt: 12,- € (ermäßigt: 6,- €) Im Rahmen der Lit.Eifel Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW aus Mitteln der regionalen Kulturpolitik   Nun stehen alle Namen, diese zwölf Poetinnen und Poeten werden zusammen die Premierenlesung zu DAS GEDICHT 27 »Dichter an die Natur« bestreiten und ihre Zuhörerinnen und Zuhörer auf einen lyrischen – und dabei ebenso neu-romantischen wie auch skeptischen – Streifzug durch die Natur- und Zivilisationslandschaften unserer Zeit mitnehmen: Birgit […]

Weiterlesen

Ankündigung: Premierenlesung von DAS GEDICHT 27 auf dem »Lit.Eifel«-Programm vom 28. November

Donnerstag, 28. November 2019, ab 19.30 Uhr »DAS GEDICHT #27: Premierenlesung mit den Herausgebern und weiteren Lyrikern« Kulturhof Velbrück Meckenheimer Str. 47 | 53919 Weilerswist-Metternich Eintritt: 12,- € (ermäßigt: 6,- €) Im Rahmen der Lit.Eifel Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW aus Mitteln der regionalen Kulturpolitik   Die Natur ist schon lange ein zentrales Thema der Weltpoesie, aber heute steht sie auch im Mittelpunkt politischer und gesellschaftlicher Debatten. Noch nie haben sich so viele Menschen um das Überleben auf ihrem erschöpften Heimatplaneten gesorgt wie in unseren Tagen – man denke nur an die im öffentlichen Diskurs […]

Weiterlesen

»Von herzzerreißend bis herrlich bösartig« – Rückblick: Festlesung DAS GEDICHT 26 im Lyrik Kabinett

von Jan-Eike Hornauer (Text und Bild) München. »Man muss mit mir weiter rechnen können.« Dieser Satz war ganz existentiell gemeint – und mit einem echten Strahlen hervorgebracht. Geäußert hat ihn Anton G. Leitner am vergangenen Donnerstag im Lyrik Kabinett. Dort wurde die Nummer 26 seiner Zeitschrift DAS GEDICHT vorgestellt, die er mit jährlich wechselnden Co-Herausgebern ediert und die er heuer mit Melanie Arzenheimer herausgegeben hat. Nachdem Leitner im vergangenen Jahr erst eine Lungenembolie erlitten hatte, bekam er in diesem Jahr einen Herzinfarkt. Es ist also keine Selbstverständlichkeit, dass er an der Festlesung teilnehmen konnte. Umso mehr freuten sich Leitner und […]

Weiterlesen

Wie man’s auch dreht und wendet: eine Feier der Poesie – Präsentation von DAS GEDICHT 26 am 14. März in München

Festlesung DAS GEDICHT 26: Wendepunkte / Der poetische Dreh 30 Dichter und Dichterinnen live Donnerstag, 14. März 2019, 19 Uhr Lyrik Kabinett (Amalienstr. 83 a, 80799 München)   Wenn die neue Nummer von DAS GEDICHT präsentiert wird, bedeutet dies bereits traditionell ein großes und buntes Dichtertreffen – und die Gelegenheit für den Zuschauer, zahlreiche Poeten und Poetinnen aus ganz Deutschland und darüber hinaus an einem Abend live zu erleben. Eine wahre Feier der Poesie soll auch die Festlesung für DAS GEDICHT 26 »Wendepunkte / Der poetische Dreh« werden. Die Rahmenbedingungen jedenfalls stimmen: Mit der Wende-Ausgabe, einer von vorne und von […]

Weiterlesen