Lockdown-Lyrik 99: »Gedämpftes Schimmern« von David Emling

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   David Emling Gedämpftes Schimmern Frühlingsluft strömt herein und grelle Zeitsplitter vor mir und kurz die Möglichkeitsfenster weit offen. Gehe ich weiter weg oder werden sie kleiner bis kein Weg mehr da ist außer sie anzublicken und durchzusteigen lese ich diese Gedichte höre noch den Singsang meiner Tochter meiner Frau […]

Weiterlesen