Lockdown-Lyrik 95: »Berührungsverbot« von David Modro

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   David Modro Berührungsverbot Gebilligter als je zuvor, windet er sich mühelos Um Schultern, Becken, Hecken und die Eltern: Der Handausstrecker, das ist Der Sumo-Slicer für den Alltag, Mit dem Sie all das kleinkriegen, Den Schlaf wieder zurechtschnipseln. Durch ihn wird alles pulverisiert, Er hinterlässt keine Rückstände – Erst dann […]

Weiterlesen