Religion und Lyrik – Folge 70: »Letschdens«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Davina Strack Letschdens Als die Freundinne von meine Kinna Zum Spille kaame so wie imma Saase mir ohmens all sesamme am Disch Zum Naachtesse in usrer scheen klähn Kisch Mir saase do, wuschde nit so reschd Watt for e Dischgebeet wär jetzt de beschd Dat ähn Mädsche war katholisch Dat annare muslimisch Dat näggschde iwwahaupt nix On mir sinn evangelisch Do hann isch korz noogedacht On dann gelacht Hann die Hänn gegriff Ähmo dorsch die Zähn gepiff Geläschelt wie e […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Versheimat – Folge 51: »Ein Nest für die Spatzen«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Davina Strack Ein Nest für die Spatzen Im Frühling Schaue ich 2 kleinen Spatzen zu Wie sie tagelang ein Nest Für ihre Kinder bauen Interessant Denke ich Und freue mich Auf Nachwuchs Immer wieder Beobachte ich sie Dann im Vorsommer Endlich die Gewissheit Fehlalarm   © Davina Strack, geboren 1977, lebt in Immendingen. »Versheimat« im Archiv Noch mehr Heimatgedichte finden Sie in der buchstarken Jahresschrift »DAS GEDICHT 24: Der Heimat auf den Versen«, herausgegeben von Anton G. Leitner und Fitzgerald Kusz

Weiterlesen
ANZEIGE