Der Lyrikstier feiert Geburtstag: Zum 10. Internationalen Wettstreit kommen 26 Poetinnen und Poeten nach Gauting

(Weßling / Gauting) – »Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe«, so lautet das Motto im Jubiläumsjahr des Wettbewerbs »Der Lyrikstier«. Bereits zum 10. Mal versammeln sich auf Einladung des Weßlinger Schriftstellers und Verlegers Anton G. Leitner über zwanzig Poetinnen und Poeten aus dem In- und Ausland südlich von München zum öffentlich ausgetragenen Dichterwettstreit. Am Samstag, den 27. Januar 2018 fungiert erstmals das Gautinger Bürger- und Kulturhaus »bosco« als Arena des Lyrikstiers. Veranstalter sind Leitners Zeitschrift »Das Gedicht« und das Theaterforum Gauting e. V. Um den bosco-Publikumspreis, den Jurypreis der Redaktion »Das Gedicht« sowie den Sonderpreis des Magazins »Bayerns Bestes« bewerben […]

Weiterlesen

Der Lyrikstier 2018 – 10. Internationaler Wettstreit der Poetinnen und Poeten

Lesungen von 26 Dichtern mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid, Preisverleihung und Literaturfestbuffet Der 10. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten mit dem Motto »NUN ABER BLEIBEN GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE« wird vor den Augen und Ohren der bosco-Besucher ausgetragen. Jeder Besucher hat eine Stimme für den Publikumspreis. Neben den Vorträgen der 26 Dichterinnen und Dichter erwarten Sie Gastauftritte von prominenten Künstlern aus Oberbayern. Im Eintrittspreis enthalten ist ein umfangreiches Literaturfestbuffet, ausgerichtet vom Cafe & Restaurant VOR ORT. Der Lyrikstier und seine neue Arena Seit einem Vierteljahrhundert erscheint im Starnberger Fünf-Seen-Land die Zeitschrift »Das Gedicht«. Ihr Verleger Anton G. Leitner (Weßling) versammelt ebendort seit […]

Weiterlesen

Flufftuff und Lebkuchen Rock ’n’ Roll – ein Lyrikwochenende auf dem Land

Impressionen vom Seminar

Zehn Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum waren von 11. bis 13. November 2016 zu Gast beim jährlichen Lyrik-Intensivseminar der Redaktion DAS GEDICHT in Weßling / Hochstadt. Gemeinsam mit der BR-Kulturjournalistin Sabine Zaplin, dem Schriftsteller, Herausgeber und Verleger Anton G. Leitner sowie der Lyrikerin Gabriele Trinckler diskutierten und überarbeiteten sie ihre mitgebrachten Gedichte, probten den Vortrag und verfeinerten ihren individuellen lyrischen Ausdruck. In diesem Jahr hatten die Teilnehmer zum ersten Mal die Möglichkeit, professionelle Audioaufnahmen ihrer Gedichte im Originalton machen zu lassen. Der erfahrene Tonmeister und Mediengestalter Tino Keck (u. a. BR, arte, ZDF) errichtete in einem Zimmer des […]

Weiterlesen