Lockdown-Lyrik 145: »Drei Miniaturen« von Eberhard Malwitz, Alex Dreppec und Barbara Höhfeld

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Eberhard Malwitz Arsenale Arsenale voller Raketen Fernlenkbare Waffen Kathedralen, anzubeten haben sie geschaffen Flüge zum Mond Um auf die Erde zu gaffen Mit Erkenntnis belohnt Etwas will ihnen nicht gelingen Corona zu bezwingen   © Eberhard Malwitz, Darmstadt     Alex Dreppec Lockdown-Mitschrift: Dialog Vierjähriger/Vater „Du musst jetzt dem […]

Weiterlesen