Lyrikstier zum Thema »Frühling« auf 2021 verschoben

Der für den Welttag der Poesie, also kommenden Samstag, 21. März, angesetzte Lyrikstier zum Thema »Frühling« kann wegen der Coronavirus-Epidemie leider nicht stattfinden. Er wird um ein Jahr verschoben; am Samstag, 20. März 2021, wird  nun der 11. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten, der von der Zeitschrift DAS GEDICHT ausgerichtet wird, im »Il Plonner« (Weßlinger-Oberpfaffenhofen) ausgetragen. Genau zu Frühlingsbeginn Das Schöne: Genau zu Frühlingsbeginn werden dann ausgefeilte neue Frühlingsverse von den Wettbewerbspoetinnen und -poeten sowie den Jurymitgliedern dargeboten, und dies natürlich weiter unter dem bestehenden und bekanntgemachten Veranstaltungs-Versmotto »Fühling, ja du bist’s!«; im Geiste von Eduard Mörike allseits bekanntem Frühlingsgedicht […]

Weiterlesen

Der »Lyrikstier 2020« scharrt schon mit den Hufen: Dichterwettstreit zum Thema Frühling mit Jury- und Publikumsentscheid am 21. März in Weßling-Oberpfaffenhofen

Lyrikstier 2020 11. internationaler Wettstreit der Poetinnen und Poeten am UNESCO-Welttag der Poesie Samstag, 21. März 2020 ab 19.30 Uhr im Bio-Dorfgasthof Il Plonner (Gautinger Str. 52, 82234 Weßling-Oberpfaffenhofen) Eintritt (inkl. 3-Gänge-Menü): € 35,- Kartenreservierungen im Dorfgasthof Il Plonner unter Telefon: 0 81 53 / 91 61 27 Eine Veranstaltung von Anton G. Leitner | DAS GEDICHT in Kooperation mit dem Dorfgasthof Il Plonner | Carola & Domenico Petrone GbR www.dasgedicht.de | www.dasgedichtblog.de www.ilplonner.de   Unter dem Motto »Frühling, ja du bist’s!« steht der 11. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten, den die Zeitschrift DAS GEDICHT ausrichtet, und zwar im […]

Weiterlesen

Humor in der Lyrik – Folge 48: Theodor Storm (1817 – 1888) „O Menschlichkeit, wie soll ich dich bewahren!“

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Eigentlich gilt dieser Dichter als recht wenig humorvoll und heiter. Auch die Menschen in seinen Novellen sind oft grüblerisch und ziehen sich gern in die Einsamkeit zurück, wo sie sich vergangener […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 136: »frühling«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan Causa frühling still und beharrlich entwirft sich der frühling neu dieser meister der leichten sprache er streift seine beflügelnde flirtende attitüde über und schöpft aus dem spielzeug seiner fantasie farben formen und linien sein enrichissez-vous öffnet mir die lippen galoppierendes grün überall feierliches blau frisch geknüpfte allianzen ausbrüche von poesie gesteigertes inneres theater und die stumme aufforderung ein anderer zu werden   © Ingo Wachtmeister, Iserlohn       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 91: »frühlingsgedanken«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan Causa frühlingsgedanken es ist frühling sieh! neben dem schneeglanz eines tempotaschentuches (primula tempotaschentuchiána) setzt eine polychrome gruppe von jogurtbechern (crócus jogúrtus) ihren blühwillen mit weit geöffneten mäulern durch im fingerstrauch tropft der tau ein impromptu auf eine coladose ein ausgeweidetes sofa im schwefel gelben bach dient einem rudel ratten als vergnügungspark der wind horch! entlockt einer kinetischen tinguely-plastik aus zwei fahrrädern einem kühlschrank und schrottteilen auf freiem feld akustische phänomene satte blaue mülltütenleiber spielen auf der bühne der natur ein stück […]

Weiterlesen
1 2