Gedichte mit Tradition, Folge 85: »allerdings«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Renate Meier allerdings frühling wirft farben in die luft allerdings blaue bänder fehlanzeige   © Renate Meier, Meckenheim     »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 35: »Im Garten Eden«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan-Eike Hornauer Im Garten Eden Ich liege auf ’nem Venushügel und meiner Seele Flügel flappen wie im Vogelhaus. Ach, sag mir, all-einzige Liebe, wo Du bleibst, dass ich bei Dir bliebe! Ich ging’ Dir – um Wochen sogar! – voraus. Wie Deine Schenkel ist mein Pulsschlag offen, raffend, nicht schlaffend und nichtmals besoffen. Süße, was bist Du gewillt? Wann werd’ ich gestillt? Oh, rosiges Schimmern mir zum Genuss! So saugend-saftig lebe der Kuss, so tief ins Inn’re stets hinein! Die Hirne, wunderbar […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 33: »Er niest«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Karsten Paul Er niest Frühling schickt ins schniefe Land Wieder los die Allergene; Pollen schweben durch die Szene Nehmen zu und überhand. Birke träumt beschwingt, Will schon balde fliegen. – Horch, von fern Trompetenniesen klingt! Frühling, ja du bist’s! Du wirst mich besiegen!   © Karsten Paul, Nürnberg         »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung erstveröffentlichter zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 32: »1 ich am see & veilchen kommen keinesfalls«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Eine kleine Bemerkung vorneweg, liebe Leser, möchte ich nun einmal anbringen. »Er ist’s«, heißt das Gedicht, um das es letzte Woche ging, diese Woche geht, nächste Woche gehen wird. »Es ist’s«, möchte man fast rufen, denn geht es um Nach- und Weiterdichtungen, gehört dieses Mörike-Poem stets zu den Beliebtesten – und dreht es sich gar um Frühlingsgedichte mit literaturhistorischem Bezug, so lässt es nahezu keine anderen gelten. Woran das liegt? Gewiss daran, dass es sich seit Generationen aus unseren Grundschulen nicht wegdenken […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 31: »Lühfring lässt sein bandes Blau«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Gabi Hoeltzenbein Lühfring lässt sein bandes Blau Lühfring lässt sein bandes Blau wieder lüften durch die Flatter. Bäume wetten um die Blühe, Vögel himmeln klar am Zug. Buschwind wie ein Röschen-Teppich erden Wälder braune Decken. Glocken ostern Freude laut: Becher märzen balde Grün!   © Gabi Hoeltzenbein, Oldenburg         »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung erstveröffentlichter zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk […]

Weiterlesen
1 2