Lockdown-Lyrik 2.0 / 071: »noch zwanzig tage mit liquidität« von Erec Schumacher

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber bei Folge 1-154).   Erec Schumacher   noch zwanzig tage mit liquidität. ich kröne mich feierlich mit mittellosigkeit. die stadt stellt mir persönlich zwei millionen fragen. sie sind alle für uns daheim. schweren herzens, usw. mehrere verstöße. so […]

Weiterlesen