Lockdown-Lyrik 142: »Umhüllungen« von Eva Wal

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Eva Wal Umhüllungen Blau ist die Farbe der Tage Zumindest der Himmel spricht klare Worte Die Natur ist ein freundliches Haus Eine samtene Hülle Warme Luft vermählt sich mit Märzkühle Eine taubenetzte Weide spannt sich über das Wurzelwerk meiner Seele Ich klaube aus den Rillen und Furchen der Tage […]

Weiterlesen