GIPFELRUF
Folge 28: Felizitas Leitner

Felizitas Leitner (*1957) Allgemeinärztin in Weßling www.felizitas-leitner.de Dr. med. Felizitas Leitner, geboren in Aachen, arbeitet seit rund 35 Jahren als Ärztin. Seit 1993 prakti-ziert sie als niedergelassene Allgemeinmedizinerin in Weßling (Landkreis Starnberg). Sie ist Lehrbeauftragte der Technischen Universität München und Geschäftsführerin der »help! Bereitschafts-praxis Fünfseenland«. Von 2010 bis 2011 war sie regionale Vorstands-beauftragte für Oberbayern der Kassenärzt-lichen Vereinigung Bayerns (KVB). Seit 2011 ist sie stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Bayern des NAV-Virchow-Bundes Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V. 2004 erschien ihr Buch »Die Venus streikt. Gesund durch die Kraft der Poesie« (Daedalus Verlag, Münster), das bereits in der 6. Auflage vorliegt. […]

Weiterlesen

Mund-Art und Spoken-Word-Poetry

Fitzgerald Kusz im Gespräch mit Franziska Röchter über Mundart in der Lyrik und am Theater Fitzgerald Kusz (*1944) Lyriker aus Nürnberg www.kusz.de Fitzgerald Kusz wurde in Nürnberg geboren. Er studierte Germanistik und Anglistik in Erlangen. Nach einem Aufenthalt als assistant teacher in Nuneaton (Warwick-shire) arbeitete er bis 1982 als Lehrer in Nürnberg. Seitdem lebt Kusz als freier Schrift-steller in seiner Geburtsstadt. Er ist Mitglied im PEN-Club, in der Deutschen Akade-mie der Darstellenden Künste und im Verband deutscher Schriftsteller. Außerdem ist Fitzgerald Kusz Münchner Turmschreiber. 1988 erhielt er den Preis der Stadt Nürnberg und 1992 das Bundesverdienst-kreuz.Zu Kuszs jüngsten Veröffentlichungen gehören […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 10: Fitzgerald Kusz

Fitzgerald Kusz (*1944) Lyriker aus Nürnberg www.kusz.de Fitzgerald Kusz studierte Germanistik und Anglistik in Erlangen. Nach einem Aufenthalt als assistant teacher in Nuneaton (Warwickshire) arbeitete er bis 1982 als Lehrer in Nürnberg. Seitdem lebt und arbeitet Kusz als freier Schriftsteller in seiner Geburtsstadt. Er ist Mitglied im PEN-Club und im Verband deutscher Schriftsteller. Der Lyriker Fitzgerald Kusz, Teilnehmer beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, stellt sich den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Kusz, Fitzgerald Geburtsdatum: 17.11.1944 Geburtsort: Nürnberg Augenfarbe: blau Größe: 1,72 Wohnort (mit Bundesland): Nürnberg (Mittelfranken im »Freistaat Bayern«) Aktueller Gedichtband (mit Erscheinungsjahr, Erscheinungsort, Jahr und Verlag): Der […]

Weiterlesen

Fitzgerald Kusz: MUGGN. Gedichte.

ars vivendi verlag (www.arsvivendi.com), Cadolzburg 2007. 94 Seiten, € 12,90 Anton G. Leitner – New Orleans liegt am Mississippi und durch Nürnberg fließt die Pegnitz. Aus New Orleans kommt der Blues und aus Nürnberg Fitzgerald Kusz. Und ihm fließt Blues aus der Schreibhand. MUGGN heißt sein elfter Gedichtband. Kusz hat schon so manche Mücke aber auch ausgewachsene Elefanten mit seiner lyrischen Klappe erschlagen. Er schaut dem Volk aufs Maul, ohne ihm nach dem Mund zu dichten. Ein Aufmucker wie er weiß genau, dass letztendlich der Ober den Unter sticht. Selbst ein »underdog« sucht sich jemand, den er abrichten kann (»jeds […]

Weiterlesen
1 25 26 27