Über die Natur – von Schönheit bis Erschöpfung, von Bewunderung bis Zerstörungsdiagnose reichen die Verse der neuen Reclam-Anthologie

Das Verhältnis des Menschen zur Natur – es ist eines der traditionsreichsten Dichtungssujets überhaupt. Mit der gerade bei Reclam erschienenen Anthologie »Die Bienen halten die Uhren auf«, herausgegeben von Anton G. Leitner, wird die Gattung der Naturgedichte mit Poemen von über 100 zeitgenössischen Dichterinnen und Dichtern weiter fortgeschrieben, unter ihnen aufstrebende Namen, wie Matthias Kröner, Sandra Blume, David Westphal und Anna Münkel, sowie längst im lyrischen Olymp etablierte, wie Jan Wagner, Günter Kunert, Ilma Rakusa und Helmut Krausser. Der Begriff »Naturgedicht« wird dabei durchaus weiter gefasst: Dem romantischen Blick wird hier auch der kritische gegenübergestellt, neben prachtvoller Natur wird ebenfalls […]

Weiterlesen

Religion und Lyrik – Folge 32: »Das Buch«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Fouad EL-Auwad Das Buch berichtete: Im ersten Buch wurde über einen Brunnen berichtet, der vor lauter Traurigkeit austrocknete, auch der Geschmack des Brotes wurde darin erwähnt. Das Wasser bettelte in seinem Exil wieder den Körper einer Frau an, einer Frau, die sich wusch, bevor sie im Arm des Todes einschlief, einer Frau, deren Nacht ein vorübergehendes Licht, und deren Kleid das Blaue des Himmels war. Im zweiten Buch wurde über einen Stern berichtet, der die Seidenstraße beleuchtete, auch drei Säulen, […]

Weiterlesen

Der deutsch-arabische Lyrik-Salon 2017

Der deutsch-arabische Lyrik-Salon

Lyrik & Musik Der von dem deutschsprachigen, aus Syrien stammenden Dichter und bildenden Künstler Fouad EL-Auwad ins Leben gerufene und von ihm seit 2005 jährlich organisierte deutsch-arabische Lyrik-Salon schafft die Möglichkeit für Begegnungen auf literarischer Ebene und baut eine Brücke zwischen der arabischen und der europäischen Welt. Die »Weltsprache der Poesie« ist ein Medium, das gewiss mehr als jedes andere Medium dazu geeignet ist, in einen lebendigen Dialog einzutreten und Verständigung zu ermöglichen. Indem die Lyrik nicht im Vorgegebenen verharrt, sondern »das Andere« der Sprache sucht, begibt sie sich auf diesen Weg der Verständigung. In einer begleitenden, zweisprachige Anthologie (Deutsch/Arabisch) […]

Weiterlesen

Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – Jubiläumsprogramm

Dienstag, 24.10.2017, 10 bis 19 Uhr, Klosteranlagen Benediktbeuern Die Zukunft der Poesie – Internationales Lyrik-Colloquium Nur für geladene Gäste und akkreditierte Pressevertreter Veranstalter: Bezirk Oberbayern und Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT   Mittwoch, 25.10.2017, 16:00 bis 17:30 Uhr, Marienplatz München Poeten demonstrieren für die Menschenrechte im Herzen Münchens Veranstalter: Amnesty International (Bezirkskoordinationsgruppe gegen die Todesstrafe, Bezirk München/Oberbayern) und Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT   Mittwoch, 25.10.2017, 19 Uhr, Literaturhaus München Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen Premiere 25. Jahrgang DAS GEDICHT: »Religion im Gedicht« Veranstalter: Anton G. Leitner Verlag […]

Weiterlesen

Rückblick: Deutsch-Arabischer Lyrik-Salon 2016

Christoph Leisten und Fouad EL-Auwad

Bereits seit über zehn Jahren gibt es den Deutsch-Arabischen Lyrik-Salon: Einmal im Jahr tourt der von dem deutschsprachigen, aus Syrien stammenden Dichter und bildenden Künstler Fouad EL-Auwad ins Leben gerufene und organisierte Salon durch Deutschland. In diesem Jahr machte er mit unterschiedlicher Besetzung Station in Aachen, Frankfurt a.M., München und Dresden. Heute möchten wir ihnen einige visuelle und auditive Impressionen der Lesungen in Aachen, Frankfurt a.M. und München im Blog präsentieren. Aachen (Couven-Museum, 04.11.2016)   Frankfurt a. M (Goethe-Haus, 05.11.2016)   Anton G. Leitner liest Wo d’ Liab hifoid / Wo die Liebe hinfällt Fouad EL-Auwad liest anschließend seine Übertragung […]

Weiterlesen
1 2