Der deutsch-arabische Lyrik-Salon auf Tour

Der deutsch-arabische Lyrik-Salon 2016 Verständigung und Versöhnung werden in einer Welt zunehmender Konfrontation immer wichtiger. Aufgrund ihrer Universalität und der Sinnlichkeit ihrer Metaphern ist die Sprache der Poesie in der Lage, einen lebendigen Dialog zwischen den Kulturen zu stiften. Der von dem deutschsprachigen, aus Syrien stammenden Dichter und bildenden Künstler Fouad EL-Auwad ins Leben gerufene und von ihm seit 2005 jährlich organisierte deutsch-arabische Lyrik-Salon soll ein Beispiel dafür sein. Er schafft die Möglichkeit Jahr für Jahr, dass sich die Kulturen auf literarischer Ebene begegnen und eine neue Brücke zwischen der arabischen und der europäischen Welt bauen. 20 Lyrikerinnen und Lyriker […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Der deutsch-arabische Lyrik-Salon feiert 10-jähriges Jubiläum

Der renommierte „deutsch-arabische Lyrik-Salon“, gegründet von dem aus Syrien stammenden Lyriker, Publizisten und bildenden Künstler Fouad EL-Auwad, feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einer Festlesung im Lyrik-Kabinett zu München. Neben dem Gastgeber Fouad EL-Auwad wird bei diesem kleinen Poesiefestival, das sich als Raum interkultureller Begegnung versteht, eine illustre Gästeschar lesen: José F. A. Oliver, Franco Biondi, Anton G. Leitner, SAID, Ingrid Fichtner, Volker Sielaff, Ludwig Steinherr, Christoph Leisten, Hedil Al-Rashid, Almas Mustafa und Ahmad Eskander Suleiman. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 14. November um 19 Uhr im Lyrik Kabinett (Amalienstr. 83 a, München). Musikalisch wird der Abend begleitet durch Razgar […]

Weiterlesen
ANZEIGE