Ani & Leitner – Lyrik und Film im Biergarten
Ein Open-Air-Erlebnis im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2015

fsff - fünf seen film festival

Friedrich Ani zählt zu den wichtigsten deutschen Krimiautoren (»Tabor Süden“-Romane). Er schreibt Drehbücher für Fernsehserien wie »Tatort« oder »Ein Fall für zwei«. Mit Anton G. Leitner verbindet ihn eine langjährige kreative Freundschaft. Für beide ist die Poesie ein Medium, in dem sich alle fünf Sinne bündeln lassen. In ihrer Lesung unternehmen sie eine Reise an die Grenzen der Wahrnehmung. Anschließend: Wie Licht schmeckt Nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Friedrich Ani D 2005, 88 Min., Regie: Maurus vom Scheidt, mit Leo Zirner, Anva Deubel, Sarah Franke, Kirsten Block u. a.Die Begegnung mit einem blinden Mädchen öffnet Lukas die Augen für die […]

Weiterlesen

Rückblick: Gedicht und Film im Biergarten im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2014 (2)

Am Donnerstag, 31. Juli 2014, fand der zweite Abend mit »Gedicht und Film« im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2014 statt. Der Auftritt von Marianne Sägebrecht und Josef Brustmann zusammen mit Anton G. Leitner war einer der intensivsten Poesieabende, die wir bislang erleben und gestalten konnten. Zu dritt wurde bis in die Dunkelheit hineingelesen, alle drei rezitierten im Biergarten des Gasthofes Schuster in Hochstadt Gedichte vom Unterwegssein. Marianne Sägebrecht hatte sich eigens eine kleine poetische Reiseroute aus der aktuellen GEDICHT-Ausgabe Band 21 (»Wenn Poeten reisen«) zusammengestellt. Über Vortragenden und Publikum spannte sich der Sternenhimmel auf. Nach den Lesungen wurde Percy Adlons Kultfilm […]

Weiterlesen

Rückblick: Gedicht und Film im Biergarten im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2014 (1)

Am Samstag, den 26.07., fand in diesem Jahr unser erster Abend mit Bayerischer Lyrik von drei Münchner Turmschreibern im Biergarten des Gasthofes Schuster in Hochstadt im Rahmen des Fünf Seen Filmfestivals (FSFF) statt. Melanie Arzenheimer, Wolfgang Oppler und Anton G. Leitner stellten sich den Elementen: Es regnete in Strömen und blitzte, aber das Publikum war klasse und lauschte vom eigens errichteten Zelt aus, das sich schließlich ganz füllte! Am Donnerstag folgt unsere nächste FSFF-Lesung zusammen mit Marianne Sägebrecht und Josef Brustmann.

Weiterlesen

Gedicht und Film im Biergarten:
Ein Open-Air-Erlebnis im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2014 (2)

Die Hauptdarstellerin des Kultfilms »Out of Rosenheim«, Marianne Sägebrecht, kommt nach Hochstadt! Zusammen mit dem Musikkabarettisten Josef Brustmann und dem Weßlinger Lyrik-Urgestein Anton G. Leitner liest sie Verse rund ums Unterwegssein: Ein poetisches Roadmovie auf dem Dorf mit Einmaligkeitsfaktor. Anschließend: Out of Rosenheim D / USA 1987, 104 Min., Regie: Percy Adlon, mit Marianne Sägebrecht, CCH Pounder, Jack Palance, Christine Kaufmann u. a. Nach einem Ehestreit strandet die Rosenheimerin Jasmin Münchgstettner allein in der kalifornischen Wüste. Im Lodenkostüm erreicht sie den Ort Bagdad, der nur aus einem heruntergekommenen Café mit angeschlossenem Motel und Tankstelle besteht. Hier trifft sie auf Brenda, […]

Weiterlesen

Gedicht und Film im Biergarten:
Ein Open-Air-Erlebnis im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2014 (1)

Die drei Münchner Turmschreiber Melanie Arzenheimer, Anton G. Leitner und Wolfgang Oppler lesen gesalzene Gedichte voller deftigem, bajuwarischen Humor. Viele ihrer Verse nähern sich im Dialekt der hügeligen bayerischen Seen- und Seelenlandschaft an. Für Zugereiste gibt es Übersetzungen ins Hochdeutsche. Anschließend: Die Scheinheiligen D 2001, 79 Min., Regie: Thomas Kronthaler, mit Maria Singer, Johannes Demmel, Michael Emina, Andreas Lechner u. a. »Die Scheinheiligen« ist ein satirischer Heimatfilm von Thomas Kronthaler. Die Komödie rund um die Errichtung eines Schnellrestaurants am Irschenberg zeigt die bayerische Vetternwirtschaft, wie sie allerorten blüht und gedeiht. Der alten Bäuerin Magdalena Trenner gehört ein Grundstück in Autobahnnähe, […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5