Augustins Fundsachen, Folge 3: »DESTILLATIONEN« von Gottfried Benn

Wo auch immer der Weltreisende in Sachen Poesie“ sich gerade wieder herumtreiben mag: wenn Michael Augustin ein Buchantiquariat erspäht, dann kommt er daran nicht vorbei, ohne wenigstens in haikuhafter Kürze (aber viel lieber in balladenhafter Länge) die dort erhofften mit Lyrik gefüllten Regalmeter auf Überraschendes und Wohlfeiles zu inspizieren. Vom Glück des Findens handelt seine Kolumne, in der er seine liebsten lyrischen Trouvaillen aus Läden und Bücherschuppen, von Flohmarkttischen und Straßenrändern in loser Folge am 3. eines Monats vorstellt.   Man muss schon fast Glück haben, oder doch zumindest das Regal mit den B-Autoren (also jenen, deren Nachname mit dem […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 154: »Arnswaldtstraße«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Christian Engelken Arnswaldtstraße (für Dres. Benn und Schneider) Mein Zahnarzt Dr. Schneider, Er bohrte heftig (leider!), Wo einstmals nebenan Der Dr. Benn auf Blümchen sann. Bei leichten Mundgerüchen Und immer gleichen Sprüchen (»Ganz aufmachen, weit auf!«) Verkürzte Benn der Dinge Lauf. Kam Schneider, Gert auf Touren, Entsiegelnd die Fissuren, So dachte schmerzvertieft ich denn An Astern und an Benn. Nehmt dieses nicht als Spottlied! Ich lernte erst den Gottfried Und auch der Dichtung Eigenwert Recht schätzen durch den Gert! –   © […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 51: »Pokémon 2016«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Christian Engelken Pokémon 2016 (nach Gottfried Benn) Figürchen, die nicht existieren, werden jetzt gesucht. Die einen finden’s schick – man ist dabei –, von andern wird’s verflucht. Wie dem auch immer sei – es hat doch viel von Lüge, von Ersatz und Sucht. Wer sucht noch ihn, der uns einst holen wird –? Allein das Suchen bleibt. »Die Welt als Flucht.« –   © Christian Engelken, Hannover     »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue […]

Weiterlesen

Liste der deutschsprachigen Jahrhundertdichter

Die Top 10 der Jury 1 Gottfried Benn 2 Paul Celan 3 Bertolt Brecht 4 Rainer Maria Rilke 5 Georg Trakl 6 Ingeborg Bachmann 7 Ernst Jandl 8 Günter Eich 9 Friederike Mayröcker 10 Hans Magnus Enzensberger Quelle: DAS GEDICHT, Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik Nr. 7, Winter 1999 bis Sommer 2000 Ermittelt durch eine Jury aus über 50 Lyrikern, Herausgebern, Literaturwissenschaftlern und Übersetzern

Weiterlesen

Wenn Anton G. Leitner Feuer fängt

von Axel Kutsch Wenn Anton G. Leitner Feuer fängt, dann löscht er nicht, dann brennt er. So auch Ende der neunziger Jahre. Während eines längeren Telefongesprächs mit ihm über die aktuelle Poesie kam mir plötzlich eine Idee: Warum nicht einmal Hitlisten der deutschsprachigen und internationalen Jahrhundertlyriker aufstellen? Kaum hatte ich meine Gedanken ausgesprochen, loderten am anderen Ende der Leitung bereits die Flammen. Die Hitlisten waren in Sekundenschnelle unter Dach und Fach, auch wenn uns klar war, dass der eine oder andere Bedenkenträger – den spielerischen Charakter der Idee verkennend – beckmessernd Einwände gegen ein solches Ranking in der hehren Kunst der Poesie erheben würde. Immerhin betätigten […]

Weiterlesen