LYRIK-REVUE FOLGE 17: Wir teilen unsere Herzen fügen sich wieder zusammen.

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Günther Butkus, 1958 in Bielefeld geboren, hat nach „Gedichte“ (1981) und „Heute Nacht Morgen Du“ (1997) seinen dritten Lyrik-Band veröffentlicht, den „Herz Band – 366 Gedichte über Liebe und Verlust“. Das Buch gehört nicht nur auf die Lyrik-Bestsellerliste, sondern auch ins Guiness-Buch der Rekorde, denn es gibt wohl keinen anderen Band weltweit, ganz egal in welcher Sprache, ganz egal in welchem Land, in dem das Wort Herz öfter vorkommt als in diesem pink-glitzernden und sorgfältig […]

Weiterlesen