»… wenn du mich lässt«: zeitgenössische Gedichte zum ewigen Thema der Liebe bei Reclam erschienen

eine kleine Buchvorstellung von Jan-Eike Hornauer Unter dem Titel »Gedichte für alle Liebeslagen« ist mitten im Corona-Lockdown, also in einer Zeit der Distanz, ein handliches Kompendium herausgekommen, das von inniger Nähe schwärmt, jedoch auch von den komischen und schwierigen Seiten der romantischen Liebe zu berichten weiß. Als Hardcover im kleinen Format (etwa A6) und durch die Verse von 88 zeitgenössischen Poetinnen und Poeten, die in ihm zu finden sind, ist es – auch langfristig – für die Position eines All- und Festtagsbegleiters prädestiniert. Eine wesentliche Basis dieses Auswahlbands bildete für Herausgeber Anton G. Leitner die aktuelle Ausgabe seiner Zeitschrift DAS […]

Weiterlesen

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 38: »Kaninchen«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Hans Wap Kaninchen viel lieber noch aus der Dünenpfanne in einen Schmortopf mit Karotten, Zwiebeln, Wein und Frühlingslauch als in einem Stall auf dem Balkon meist noch allein das ist wirklich traurig keine Ansprache und keinen Partner für die Dinge die ein Kaninchen so gut und gerne tut   Aus dem Niederländischen von Rosemarie Still   © Hans Wap, geboren 1943 in Rotterdam, lebt dort. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen