Gedichte für Kinder – Folge 52: Sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Heike Haas

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.     Ello Wien Nabachts ruhrt´s im tufen Dunkel, Murzen quiezen, Schunkeln funkeln und der Burzel hurset strax durch das Hirbelsuppenfax. Doch schon klammt der Fiselpurx. Ha! Der Minx ist abgemurkst! Und droben drüber drallen klont der Kotelettenfurzelfont.   Geplagte Mücken Es saßen zwei Mücken mit Riesenzahnlücken auf dem […]

Weiterlesen
ANZEIGE