LYRIK-REVUE FOLGE 16: wenn zum beispiel rein stimmlich kaum / was gesagt wird

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Das gibt es selten: Eine Drehbuchautorin und Lyrikerin. Ines Berwing entwirft (Kurz-)Filme und szenische Poesie, erfindet Sprachbilder und Dialoge. In ihren Gedichten erkennt man die Bewegtbilder, in ihren Videos die Verse. Es entstehen Wechselwirkungen der Themen und Ideen. Nach zahlreichen Veröffentlichungen einzelner Gedichte, für die sie schon 2010 den Paula Rombach Literaturpreis der Uni Freiburg und 2015 das Wochenend-Stadtschreiber-Stipendium der Zeitschrift BELLA triste erhielt, ist nun ihr erster Band „muster des stillen verkabelns“ erschienen. Beim […]

Weiterlesen