Lockdown-Lyrik 40: »in den iden des märz 2020« von Inge Jung

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Inge Jung in den iden des märz 2020 die toten stapeln sich alle verletzlichkeit ist fehl am platz wird hinweggerafft vom unsichtbaren ohne absprache ohne schonung sehen uns fassungslos unserer pyramide beraubt in der wir uns wähnten stehen nackt unserer haut entrissen aller sicherheit die sich lachend auf den […]

Weiterlesen