Humor in der Lyrik – Folge 58: Joseph Ferdinand Gould (1889 – 1957) – Autor ohne Werk

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Zur Welt kommt er in Norwood, einem kleinen Vorort von Boston, Joe Gould, einer der skurrilsten Autoren der Literaturgeschichte. Schon als Kind fällt er durch seinen Schreibzwang auf. In seinem Zimmer […]

Weiterlesen